Markertraining im Alltag

Markertraining im Alltag

„Kein Zweck heiligt Trainingsmethoden, die man nicht anwenden müsste, wenn man sich weitergebildet hätte.“
Martina Schoppe

Sie wünschen sich mit Ihrem Hund eine Ebene der Kommunikation zu erreichen, auf der ein harmonisches Miteinander möglich ist? Das Markertraining im Alltag bringt Sie und Ihren vierbeinigen Freund diesem Ziel täglich näher. In acht Lektionen à 90 Minuten mit jeweils einem theoretischen Teil von rund 30 Minuten und anschliessender praktischer Trainingseinheit, lernen Sie und Ihre Fellnase das Training anhand positiver Verstärkung und die damit verbundenen Möglichkeiten kennen. Am Ende des Kurses stelle ich bei Bedarf einen SKN-Praxis-Ausweis (+ Fr. 10.00 für SKN-Ausweis und SKN-Büchlein) aus. Der Workshop findet in der Umgebung Thun/Steffisburg und in kleinen, übersichtlichen Gruppen von höchstens vier Mensch-Hund-Teams statt.

Daten
auf Anfrage

Inhalt
Aufbau Markersingale, Training über positive Verstärkung / bedürfnisgerechte Belohnungen / Management bei unerwünschten Verhalten / erwünschtes Verhalten ersetzt unerwünschtes Verhalten / Übungen: Sitz, Platz, Warten, Rückruf, Leinenführigkeit, Aufmerksamkeit, Entspannung… / Begegnungen im Alltag mit Hunden, Menschen in verschiedenen Situationen / Grundlagenübungen / Theoretische Grundlagen zu verschiedenen Themen (Kommunikation, Lernverhalten…)

Zielgruppe
Mensch-Hund-Teams, welche den SKN-Praxis-Kurs absolvieren müssen sowie Mensch-Hund-Teams, welche Interesse am Markertraining im Alltag haben und mehr über Erziehung über positive Verstärkung erfahren möchten

Ort
Raum Steffisburg/Thun (Treffpunkt wird jeweils kurzfristig bekannt gegeben)

Für die Durchführung des Workshops sind mindestens drei Anmeldungen erforderlich. Andernfalls wird er abgesagt bzw. der Start verschoben.

 

Datum/Zeit
Fr 02. Sep 2016
9:30 - 11:00


Anmeldung
Zur Zeit sind noch 1 Plätze verfügbar.

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.