Giftköder – na und?!

Giftköder – na und?!

Aus aktuellem Anlass: Kein Tag vergeht ohne eine Schreckensmeldung unter Giftköderalarm! Leider sind die Täter sehr schwer zu fassen. Interessant ist auch dieser Artikel dazu.

Deshalb biete ich in der Umgebung Steffisburg/Thun einen Antigiftköder-Workshop in fünf Doppellektionen an. Gerne zeige ich Ihnen Wege auf, wie Ihr Hund lernen kann, Fressbares unterwegs liegen zu lassen.

Daten
auf Anfrage

Inhalt
Theorieblock zum Einstieg / Aufbau Markersignale / Belohnungen / Abbruchsignal / Hund gibt auf Signal aus (Gegenstand/Fressbares) / Fressbares wird vom Hund ignoriert / Hund zeigt an, wenn er etwas Fressbares gefunden hat

Zielgruppe
Mensch-Hund-Teams, welche das Verhalten Ihres Hunde beim Auffinden von allfälligen Giftködern nicht dem Zufall überlassen wollen. Interesse an beziehungsweise Überzeugung von der Arbeit mit positiver Verstärkung.

Ort
Raum Steffisburg/Thun (Treffpunkt wird jeweils kurzfristig bekannt gegeben)

Bitte beachten
Für die Durchführung des Workshops sind mindestens drei Anmeldungen erforderlich. Andernfalls wird er abgesagt bzw. der Start verschoben.

Sollte der Workshop terminlich nicht passen, melden Sie sich bei Interesse per Mail. Bei genügend Anfragen wird ein passender Termin gesucht! Oder Sie buchen den Workshop als Privatstunden (kleines Paket).

Sie haben noch nie eine Trainingslektion bei hundum-wohl besucht? Dann lade ich Sie und Ihre Fellnase gerne zu einem Erstgespräch in den Shop von hundum-wohl in Steffisburg ein. Dieses dient dem gegenseitigen Kennenlernen und Klären von Fragen. Vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

WICHTIG: Nach der Anmeldung unbedingt info@hundum-wohl.ch in Ihre Kontakten aufnehmen, damit die Anmeldebestätigung und Mails von hundum-wohl nicht in Ihrem Spamordner landen.

Datum/Zeit
Mo 05. Sep 2016
9:00 - 11:00


Anmeldung
Zur Zeit sind noch 4 Plätze verfügbar.

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.