Schreckreize – schrecklich!

Schreckreize – schrecklich!

Dieses Thema liegt mir sehr am Herzen, begegnen mir doch im Alltag oft Hunde und Ihre Menschen, welche bei Hundetrainerinnen oder -trainern waren, welche das unerwünschte Verhalten im Handumdrehen ,weggezaubert‘ – eh, weggeschreckt haben. Die Nebenwirkungen sind danach alles andere als unproblematisch. Weil es ja so wunderbar klappt, wird der Scheckreiz (zum Beispiel Wurfkette, Schelle, Rappeldose, Wasserpistole) bei allen möglichen unerwünschten Verhalten eingesetzt. Der Hund lernt, am besten nichts mehr zu tun, was man in der Fachsprache erlernte Hilflosigkeit nennt. Lesen Sie dazu diesen Artikel.